Ein neuer, professioneller Verwaltungsrat soll dazu beitragen, dass grüne Technologie auch zukünftig unterstützt wird. Der Verwaltungsrat ist jetzt komplett und kann seine Arbeit aufnehmen.

Herausgegeben von Jeppe Jönsson

Um ein längerfristiges Engagement für die Entwicklung von grüner Technologie sicherzustellen, wurde beschlossen, dem Programm zur Entwicklung von Umwelttechnologie (MUDP) des dänischen Umweltministeriums einen professionellen Verwaltungsrat zur Seite zu stellen. Dieser Verwaltungsrat ist nunmehr komplett und für die Ausarbeitung einer Mehrjahresstrategie für die Initiative und die Verteilung der Mittel im Rahmen des MUDP-Programms verantwortlich. Das Umweltministerium hat heute die sieben Mitglieder des neuen MUDP-Verwaltungsrats ernannt.

Im März wurde Pernille Blach Hansen durch den dänischen Umweltminister zur Vorsitzenden ernannt.
Der MUDP-Verwaltungsrat besteht somit aus folgenden Mitgliedern:

Vorsitzende Pernille Blach Hansen, Group Vice President für Qualität und Nachhaltigkeit bei Grundfos
Jonas Engberg, Leiter des Bereichs Nachhaltigkeit bei IKEA
Signe Kongebro, Partner und Leiterin des Bereichs Nachhaltigkeit bei Henning Larsen Architects
Jesper Nerlov, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei Haldor Topsøe
Jannicke Schultz-Petersen, Business Advisor
Vibeke Svendsen, Leitende Geschäftsführerin und Partner bei Envotherm
Jørn Rasmussen, Direktor bei DHI
Jørn Jespersen, Direktor bei Dansk Miljoteknologi

Erfahren Sie mehr als MUDP hier.